• Ihre Sprache:
  • Deutsch
  • English not available
< Auszeichnung für Forscher des iba e.V.
17.02.2017 11:37 Alter: 3 yrs
Rubrik: Kalender, Allgemeines

Innovationsgutschein der Thüringer Aufbaubank erhalten



Entwicklung und Testung einer universellen Multisensorplattform zur Untersuchung und Überwachung der Biofilmbildung (Innovationsgutschein MSP-Biofilm)

FKZ: 2016 IVN 0152
Laufzeit: 08.02.2017-31.10.2017

Biofilme sind mikrobielle Lebensgemeinschaften, die sich auf unterschiedlichsten Oberflächen bilden und unerwünscht oder aber nutzbar sind. Ziel des angestrebten Projektes, welches mit Unterstützung des Innovationsgutscheins beantragt werden soll, ist die Entwicklung eines mehrparametrischen Analysesystems für die Untersuchung und Überwachung der Biofilmbildung. Anwendungsfelder für die Online-Überwachung der unerwünschten Biofilmbildung sind in der Papierindustrie, in Wärmeaustauschern, in der Lebensmittelindustrie und in der Pharmazie (Wirkstoffscreening) denkbar. Beispiele für die Untersuchungen erwünschter Biofilmen sind z.B. in der Abwasserbehandlung zu finden.

Das in dem Projekt angestrebte Analysesystem wird einen maßgeblichen Beitrag zum Leitziel 1 der Thüringer Innovationsstrategie RIS 3 „Gesundes Leben und Gesundheitswirtschaft“ lleisten. Das Projektergebnis hat das Potenzial, eine der dort geforderten „führenden Lösungen in der Analytik, der Diagnostik, dem Monitoring“ zu liefern. Es ermöglicht zudem eine breite Palette abgeleiteter Anwendungen in verschiedenen Zielmärkten oder technologischen Systemen, vom Life Science Sektor über die Ressourcenaufbereitung bis hin zur Qualitätsüberwachung. In mittel- bis langfristiger Zukunft kann die Lösung somit die Basis für eine ganze Reihe weiterer, kundenspezifischer Entwicklungen in der Prozessüberwachung oder der biobasierten Produktion bilden.

Gleichzeitig zeigt das Vorhaben mit potenziellen Anwendungen in der Pharma-, der Lebensmittel- oder auch der Papierindustrie starke Schnittmengen zum Leitziel 1 von RIS 3 „Industrielle Produktion und Systeme“, in dem Thüringen eine führende Rolle bis 2020 auf den Gebieten der Sensorik und Messtechnik für die industrielle Produktion anstrebt.


iba e.V. | Rosenhof | 37308 Heilbad Heiligenstadt | +49 (0) 3606 / 671 - 0 | iba(at)iba-heiligenstadt.de | typo3 hannover  microsoft crm add on