• Ihre Sprache:
  • Deutsch
  • English not available
Multi-step Streptamer System für die klinische Stammzell-Forschung – MUSST
Teilprojekt: Entwicklung und Fertigung von mikrofluidischen geschlossenen Multi-step Magnetseparations- und Magnetofektions-Systemen und Adaptation der Verfahren an die Mikrofluidik

Fördermittelgeber:

BMBF / Projektträger im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt Europäische und internationale Zusammenarbeit EUREKA

Bearbeitungszeitraum:

2014-2017

Partner:

IBA GmbH, Göttingen
Medizinische Universität Wien

Projektleiter:

Dr.-Ing. Gunter Gastrock

Projektziel ist die Entwicklung einer reversiblen Multi-Step-Zellseparations-Technologie auf Basis der Streptamer Technologie der IBA GmbH für die klinische Stammzellforschung. Die Streptamer Technologie verwendet magnetische Nano- oder Mikrobeads, die nach jedem einzelnen Separationsschritt wiedergewonnen werden können, so dass die Zellen unbeeinflusst von den Beads nach der Zellseparation für weitere Untersuchungen vorliegen. Die separierten Stammzellen sollen für klinische Anwendungen zusätzlich auch genetisch manipuliert sowie proliferiert werden können.

« zurück
iba e.V. | Rosenhof | 37308 Heilbad Heiligenstadt | +49 (0) 3606 / 671 - 0 | iba(at)iba-heiligenstadt.de | typo3 hannover  microsoft crm add on